Biorythmus
Bestimmen Sie direkt und kostenlos Ihren Biorythmus. Dazu brauchen Sie nur Ihren Geburtstag in das Feld unten einzugeben. Die Lage von Mond und deren Auswirkung auf die verschiedenen Typen verraten Ihren wann Sie besonders leistungsfähig sind.

Ihr Geburtsdatum:

Sehr lange galten die Arbeitsbedingungen in der IT als optimal da gerade physische Belastungen in Hinblick auf traditionelle Zweige der Industrie gering waren. Oft besteht ein relativ hohes Maß an Freiheit bei der Umsetzung der zu erledigenden Arbeiten. Die meist hochqualifizierten Beschäftigen betreiben vergleichsweise vieil Sport in ihrer Freitzeit und die Ernährung war gut. Über die letzten Jahre hinweg zerrte sich diese durchaus positive Ausgangssituation jedoch beständig auf. Wie Umfragen ergaben werden die Belastungssituationen auf dem IT-Sektor heute weitaus negativer empfunden als in anderen Branchen.

Als Gründe für die anhaltende Verschlechterung werden die immer weiter gehende Standardisierung seitens der Produkte und Prozesse auf dem Gebiet der Softwareentwicklung sowie einem dadurch einhergehenden schleichenden Schwinden des Expertenstatus. Zusätzlich machen den in der IT beschäftigen Arbeitnehmern die wachsende Leistungsverdichtung, paradoxe Konzepte des Managements, die veränderte Sozialordnung und eine wachsende Unsicherheit im beruflichen Alltag zu schaffen. Die ständige Verfügbarkeit, welche auch als BlackBerry-Symptom bekannt ist, lässt die Grenze zwischen der privaten Freizeit und der Arbeitszeit weitestgehend verschwimmen.

Hier ist seitens der Mitarbeiter sowohl auch des Managements eine schnelle gegenseitige Sensibilisierung notwendig. Es soll erreicht werden, dass die hauptsächlich männliche IT-Leistungsgesellschaft lernt mit Tabuthemen wie Belastung und Überlastung umzugehen da diese angesprochen werden können. Diese Meinung wird auch von Dr. Erich Latniak, Arbeitswissenschaftler am Institut Arbeit und Qualifikation, der Universität Duisburg-Essen vertreten.

Es ist eine Veränderung in der Arbeitsgestaltung notwendig um einen Ausgleich der Belastungen zu schaffen. Realistisch gesehen kann eine Überlastung auf dem IT-Sektor nicht vollständig zu entfernen. Abhilfe könnten hierbei jedoch anschliessende Phasen der Erholung schaffen welche der IT-Fachkraft eingeräumt werdem müssen.

Kommentieren

Sponsoren